Europe Direct Arbeitsplätze, Wachstum, Investitionen – Europa Direkt

Priorität der EU-Kommission

Impulse für Arbeitsplätze, Wachstum und Investitionen

Wieder Wachstum zu schaffen und Menschen zurück in Arbeit zu bringen – das wird mein oberstes Ziel sein.“

Präsident Junckers politische Leitlinien (pdf 900 kB)

Höchste Priorität der Kommission Juncker ist es, ohne neue Schulden das Wachstum in Europa wieder anzukurbeln und Arbeitsplätze zu schaffen.

Weniger Regulierung, intelligentere Nutzung der verfügbaren Finanzmittel und flexiblerer Einsatz öffentlicher Mittel – von ihrem Paket für Beschäftigung, Wachstum und Investitionen verspricht sich die Kommission zusätzliche private und öffentliche Investitionen in Höhe von 300 Milliarden Euro in den nächsten drei Jahren.



Die Investitionen sollen vorrangig in folgenden Bereichen getätigt werden:

  • Infrastrukturmaßnahmen – Breitbandausbau, Energienetze und Verkehrsinfrastruktur
  • Bildung, Forschung und Innovation
  • Förderung der erneuerbaren Energien und Energieeffizienz
  • Projekte zur Unterstützung junger Menschen bei der Arbeitssuche (im Rahmen der Jugendgarantie)

Zielsetzungen

  • Aufforderung der EU-Länder zur Förderung von Wachstum und Investitionen unter Einhaltung des Stabilitäts- und Wachstumspakts
  • Bereitstellung von Krediten und Garantien mit größerer Risikokapazität
  • stärkere Ausrichtung des EU-Haushalts auf Arbeitsplätze, Wachstum und Wettbewerbsfähigkeit im Zuge der Halbzeitüberprüfung des mehrjährigen Finanzrahmens im Jahr 2016
  • Bürokratieabbau zugunsten kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) zur Förderung der unternehmerischen Initiative und Schaffung von Arbeitsplätzen

Weitere Informationen

Präsident Junckers politische Leitlinien im vollständigen Wortlaut (pdf 900 kB)

 

letzte Aktualisierung: 17.07.2020
Europe Direct Kaiserslautern wird kofinanziert von der Europäischen Kommission.