Europe Direct Mitgliedsstaaten – Europa Direkt

Mitgliedsstaaten und Beitrittskandidaten

Die Europäische Union ist ein Staatenverbund und besteht seit 2013 aus 28 Mitgliedstaaten mit insgesamt rund 500 Millionen Einwohnern. Folgende Länder sind zur Zeit Mitgliedsstaaten der EU:
Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn, Vereinigtes Königreich und Zypern.

Weitere Informationen über die EU Länder erhalten Sie hier

Um der EU beitreten zu können, muss ein Land die Kopenhagener Kriterien erfüllen. Die Kopenhagener Kriterien bestehen aus politischen und wirtschaftlichen Kriterien, außerdem muss der „gemeinschaftliche Besitzstand“ (=Verträge, Richtlinien, Verordnungen, Beschlüsse, etc. der EU-Organe) übernommen werden. Des weiteren muss die EU aufnahmefähig sein.

Zurzeit haben acht Länder den Status eines Beitrittskandidaten oder potentiellen Kandidaten mit Aussicht auf EU-Mitgliedschaft: Island, Montenegro, Serbien, Türkei, Albanien, Bosnien und Herzegowina, Kosovo sowie die ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien.

Das letzte Land, das die Beitrittsverhandlungen erfolgreich abgeschlossen hat, ist Kroatien. Es wurde am 1. Juli 2013 Mitglied der EU.

 

letzte Aktualisierung: 17.07.2020
Europe Direct Kaiserslautern wird kofinanziert von der Europäischen Kommission.