Startseite / Home Impressum Imprint Dienstleistungen / Services Veranstaltungen / Events Hinweise / Useful Info Suche / Search So finden Sie uns / How to find us
Deutsch-Amerikanisches Bürgerbüro
German-American Community Office
Lauterstrasse 2
67657 Kaiserslautern

Telefon: 0631 363-3010
Fax: 0631 363-3011
E-Mail: info@gaco-kl.de
URL: www.gaco-kl.de

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Mi, Fr 09:00 - 13:00 Uhr
Do 14:00 - 18:00 Uhr

Office Hours:
Mon, Tue, Wed, Fri 9 a.m. - 1 p.m.
Thu 2 p.m. - 6 p.m.

Das Deutsch-Amerikanische Bürgerbüro ist an deutschen Feiertagen geschlossen
The German-American Community Office is closed on all German holidays.

 

 

Hinweise:
Useful Intro:

 

Hazardous Waste / Problemabfälle

Problematic/Special waste

Due to containing hazardous components this problematic/special waste requires special handling to avoid environmental pollution.

This is applicable to:
Paints, varnish, solvents, other chemicals, flourescent tubes, low energy bulbs, thermometers containing mercury, pesticides, medicine and more.

These hazardous items can be taken to the Umweltmobil which stops in every community once a month at a certain location.

Attention:

Problematic waste and electrical appliances are to be handed over to people at the Umweltmobil in person only - do not leave unattended. Violators will be prosecuted. [BR>]


Problemabfälle

Umweltmobil-Termine

Problemabfälle in haushaltsüblichen Mengen können kostenlos am Umweltmobil abgegeben werden. Es kommt monatlich einmal zu den in jeder Ortsgemeinde gekennzeichneten Haltestellen. Haltestellen, Abholdatum und Uhrzeit entnehmen Sie bitte dem Müllabfuhrplan für Ihre Verbandsgemeinde.

Problem- oder Sonderabfälle sind überwachungsbedürftige bzw. besonders überwachungsbedürftige Abfälle. Da diese Abfälle aufgrund ihres Schadstoffgehaltes Mensch, Tier und Umwelt gefährden, sind sie aus Gründen der Öffentlichen Sicherheit von der gemeinsamen Entsorgung mit dem übrigen Abfall ausgeschlossen.

Sonderabfälle aus Privathaushalten können in haushaltsüblichen Mengen kostenlos beim Umweltmobil oder an der Sonderabfallannahmestelle des Zweckverband Abfallwirtschaft Kaiserslautern im Kapiteltal abgegeben werden.

Problem-/Sonderabfälle sind:

Altmedikamente
Altöl
Autobatterie
Batterien aller Art
Dichtungs- und Isoliermassen
Düngemittel
Energiesparlampen
Fixier- und Entwicklerlösungen
Gasflaschen
Holzschutzmittel
Klebemittel
Kondensatoren
Lacke- und Farben
Laugen
Leuchtstofflampen (nicht zerbrechen)
Lösemittel
Nagellack
Nagellackentferner
Ölverunreinigte Lappen
Pflanzenschutzmittel
Quecksilberhaltige Thermometer
Reinigungsmittel z.B. Abflußreiniger
Säuren
Schädlingsbekämpfungsmittel
Speiseöl
Spraydosen mit Restinhalten
Teerhaltige Rückstände
Verdünnung

Ebenfalls abgegeben werden können:

Elektro-Kleingeräte, die kleiner als ein Schuhkarton sind. Bitte wirklich nur Kleingeräte, die wegen der geringen Größe bei der Haus-zu-Haus-Sammlung (siehe Elektrokleingeräte) vom Abfuhrpersonal leicht übersehen werden können, am Umweltmobil abgeben.

Achtung:

Problemabfälle und Elektrogeräte nur dem Personal des Umweltmobils persönlich übergeben und nicht unbeaufsichtigt abstellen. Zuwiderhandlungen sind strafbar.

Wichtig:

Nicht angenommen werden Sonderabfälle aus Gewerbebetrieben. Gewerbebetriebe, auch Kleinge-werbebetriebe müssen Ihre Sonderabfälle zur Sonderabfallannahmestelle im Wertstoffhof Kapiteltal bringen.

Öffnungszeiten:

Sonderabfallannahmestelle des Zweckverband Abfallwirtschaft Kaiserslautern im Kapiteltal Telefon: 0631 34117-0

Montag: geschlossen
Dienstag-Samstag: 08.00 - 12.00 Uhr
Dienstag-Donnerstag: 13.00 - 16.00 Uhr
Freitag: 13.00 - 17.00 Uhr


Zurück zur Übersicht
Deutsch-Amerikanisches Bürgerbüro

Oberbürgermeister
Dr. Klaus Weichel


Willkommen

  

German-American Community Office

Major General
John M. Wood, USAF
Kaiserslautern Military Community Commander


Welcome