„Wald wirkt Wunder“ – eine Fotoausstellung am Ort des Geschehens

Treten Sie ein in einen Wald voller Plakate! Sie sind groß, aber nichts im Vergleich zu manchen Baumriesen im 5.000 Hektar umfassenden Reichswald. Schon im  14. Jahrhundert räumte der König seinen Siedlern hier weitreichende Nutzungsrechte ein. Formal gelten diese bis heute. So zeigt die Ausstellung Menschen aus unserer Region, die den Wald auf unterschiedlichste Weise nutzen, bewahren und /oder erklären.

Die Ausstellung, bestehend aus 32 Motiven, auf 16 Tafeln, eingerahmt in Birkenstämme, zeigt die enge Verflechtung von Mensch und Natur, und macht diese in unserem unmittelbaren Umfeld sichtbar.

Ausstellungsorte:

  • Rund um Blechhammer und Vogelwoog in Kaiserslautern, Einstieg am Hotel Blechhammer
  • Südlich von Rodenbach, an der K 25, Einstieg „Schafeck“

 


RWG-Kaiserslautern, Karl-Pfaff-Siedlung 2d, 67663 Kaiserslautern, Telefon 0631 98887, Fax 0631 98890