Veranstaltungen 2019

Das Europa Direkt Informationszentrum Kaiserslautern bietet auch im Jahr 2019 wieder eine ganze Reihe interessanter Veranstaltungen für verschiedene Zielgruppen über die wir hier informieren und zu denen wir Sie natürlich ganz herzlich einladen dürfen. Ob Fachvortrag, Seminar, Gesprächsrunde mit Europaabgeordneten, Studienfahrt, Bürgerdialog oder Aktionstag - das Veranstaltungsprogramm 2019 umfasst das ganze Spektrum. 

Informationen zu abgeschlossenen Veranstaltungen der Vorjahre finden Sie im Archiv.

Europafrühstück mit dem Europaabgeordneten Michael Detjen

abgeschlossen
Veranstaltungen >> abgeschlossen

Michael Detjen erklärt Interessierten im Café Wiedmann die Brüsseler Politik – Digitalisierung und Innere Sicherheit sind zentrale Themen

Aktuelle Themen der Europapolitik und Dauerbrenner auf der Agenda in Brüssel sind am Samstagmorgen bei einem Europafrühstück aufs Tapet gekommen. Europaabgeordneter Michael Detjen (SPD) und das Europa Direkt Informationszentrum hatten dazu ins Café Wiedmann eingeladen.

Dass sich die bedeutsamen weltpolitischen Themen auch in kleiner Runde nur anschneiden lassen, versteht sich von selbst. Allzu sehr in die Tiefe zu gehen aber schien auch gar nicht der Anspruch bei dem europapolitischen Frühstück am Samstagmorgen. Mit dieser Form eine Gelegenheit zu bieten, politikinteressierte Bürger zu einem Informations- und Meinungsaustausch um einen Tisch zu versammeln, sei nicht neu. Sie sei vielmehr in Kaiserslautern bereits erfolgreich erprobt, sagte Gerhard Degen. Der Leiter von Europa Direkt – eine Institution der Europäischen Kommission unterm Rathaus-Dach und unter Trägerschaft der Stadt – hat dies nach eigenem Bekunden bereits etabliert. War die heutige Ludwigshafener Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck schon häufig zu Gast, so will deren Nachfolger im EU-Parlament an die Tradition anknüpfen. Michael Detjen hat indes schon in Bad Bergzabern und Pirmasens zum Frühstück mit politischem Tischgespräch gebeten, dabei nach Angaben seiner Wissenschaftlichen Mitarbeiterin Rebecca Schmitt je rund 40 Bürger willkommen heißen dürfen.

So viele fanden im Café Wiedmann gar nicht Platz. Inhaberin Silke Wiedmann hatte mit Hilfe ihrer Mutter Ritha Ketturkat sowie Alexandra Happ und Erika Collofong ganz groß aufgefahren. Das Buffet bot wahrlich, was das Herz begehrte. Wenig schmackhaft hingegen die Fülle von Problemen, die es zu meistern gilt, um Europa fit für die Herausforderungen der nahen Zukunft zu machen. Detjen umriss die wichtigsten und nannte Akzente, die es seiner Ansicht nach zu setzen gelte. Digitalisierung und der verantwortungsvolle Umgang, daneben Innere Sicherheit – Themenfelder, die dringend nach wohlüberlegten Lösungen verlangten. Der Abgeordnete, seit Jahresbeginn in Brüssel, betonte, dass in Sachen Sicherheitspolitik die soziale Sicherheit eine entscheidende Rolle spiele. „Viele Probleme lösen sich auf, wenn die Menschen abgesichert und in Würde leben können“, sagte der Sozialdemokrat. Klar aber sei: Mit einer Politik der Abschottung, mit nationalstaatlichen Alleingängen könne am globalen Markt kein Land mehr bestehen.

zurück

letzte Aktualisierung: 08.11.2019
Europe Direct Kaiserslautern wird kofinanziert von der Europäischen Kommission.