Veranstaltungen 2019

Das Europa Direkt Informationszentrum Kaiserslautern bietet auch im Jahr 2019 wieder eine ganze Reihe interessanter Veranstaltungen für verschiedene Zielgruppen über die wir hier informieren und zu denen wir Sie natürlich ganz herzlich einladen dürfen. Ob Fachvortrag, Seminar, Gesprächsrunde mit Europaabgeordneten, Studienfahrt, Bürgerdialog oder Aktionstag - das Veranstaltungsprogramm 2019 umfasst das ganze Spektrum. 

Informationen zu abgeschlossenen Veranstaltungen der Vorjahre finden Sie im Archiv.

Multimediale Live-Dokumentation (DOKULIVE) 'Europawahl 2019: Das Europäische Parlament - Stimme der Bürger!?'

abgeschlossen
Veranstaltungen >> abgeschlossen

Im Vorfeld der Europawahl bemüht sich das bei der Stadtverwaltung angesiedelte Europa Direkt Informationszentrum (EDI) verstärkt um die Vermittlung der Bedeutung des Europaparlaments und der Besonderheiten der Europawahl. Auf Einladung des EDI und der beiden Schulen war in der vergangenen Woche daher der Politologe Ingo Espenschied in Kaiserslautern zu Gast, um am Hohenstaufen-Gymnasium und an der BBS I einen Vortrag zu halten.

In seiner Multimedia-Präsentation erläuterte Espenschied kurzweilig und anschaulich die Entstehungsgeschichte der heutigen Europäischen Union als Reaktion auf die beiden Weltkriege. Dabei verwies er auf die besondere Bedeutung der deutsch-französischen Beziehungen für die europäische Integration. Im Mittelpunkt seines Vortrags standen die Funktion und die gewachsene Bedeutung des Europäischen Parlaments.

Espenschied ermunterte die Schülerinnen und Schüler, sich – sofern schon wahlberechtigt – an der Europawahl zu beteiligen und auch im Familienkreis für die Wahlbeteiligung zu werben. Durch gut nachvollziehbare Argumente zeigte er auf, dass die Herausforderungen der Globalisierung wie Klimaschutz, Sicherheits- und Verteidigungspolitik, freier Handel und Datenaustausch nur von einem gemeinsamen Europa erfolgreich bewältigt werden können.

In der BBS I freuten sich die stellvertretende Schulleiterin Caroline Neuheuser-Wolf und ihr Lehrerteam über rund 130 Teilnehmer. Mit etwa 330 Schülerinnen und Schülern konnte das Hohenstaufen-Gymnasium einen außergewöhnlich großen Zuhörerkreis organisieren. Hierfür dankt das EDI dem Schulleiter Roland Frölich und dem als Lehrer an der Schule tätigen Landesvorsitzenden der Europa-Union Norbert Herhammer.

zurück

letzte Aktualisierung: 08.11.2019
Europe Direct Kaiserslautern wird kofinanziert von der Europäischen Kommission.